Anschluss an den RuhrtalRadweg: Neue Fuß- und Radwegbrücke über die Volmemündung eröffnet

Startschuss für die Anbindung der Hagener Innenstadt an den RuhrtalRadweg: Rechtzeitig zur Fahrradsaison 2022 konnte am heutigen Freitag (1. April) die Fuß- und Radwegbrücke über die Volmemündung offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden. Damit wurde ein wichtiger Abschnitt zur touristischen Entwicklung der Region Hengsteysee/Harkortsee eingeleitet.

 

Mit vielen attraktiven Freizeit- und Kultureinrichtungen verfügt die Stadt Hagen in den verschiedenen Stadtteilen über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Bislang fehlte jedoch für Radausflügler und Radurlauber eine Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten miteinander zu verknüpfen und die kulturelle und touristische Vielfalt Hagens bestmöglich zu erleben. „In Verbindung mit dem RuhrtalRadweg wird mit der neuen Fuß- und Radwegbrücke der zentrale Baustein für eine optimale Anbindung an die Innenstadt eröffnet, was künftig mehr Radtouristen auch in das Zentrum locken wird“, freut sich Oberbürgermeister Erik O. Schulz über die Eröffnung der Brücke.

 

Auch Kirsten Fischer, Leitung der Unit HAGEN.MARKETING der HAGEN.WIRTSCHAFTSENTWICKLUNG, sieht eine große Chance für den Tourismus in der Region: „Dass Hagen eine grüne Großstadt ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Durch die neue Radwegbrücke sind zusätzlich auch unsere kulturellen Höhepunkte per Rad oder zu Fuß besser erreichbar und erlebbar.“

 

Der Neubau der Brücke wird mithilfe von Fördermitteln des Regionalen Wirtschaftsförderungsprogrammes des Landes Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ finanziell gefördert. Der Regionalverband Ruhr (RVR) übernimmt dabei den rund 25-prozentigen Eigenanteil der Stadt Hagen bei der Finanzierung in Höhe von 832.000 Euro. „Dafür gebührt dem RVR ein ausdrückliches Dankeschön!“, so Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt etwa 3,2 Millionen Euro.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen