Alzheimer- Informationsstand in der Stadtbücherei auf der Springe

Die Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. ist am Samstag, 17. September, von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe zu Gast.

Bei Fragen stehen die Mitglieder der Selbsthilfegruppe den Interessierten zur Verfügung und berichten über ihre Arbeit.

Die Selbsthilfegruppe wurde im April 1994 als gemeinnütziger Verein gegründet und zählt derzeit über 66 Mitglieder.

Zur Arbeit des Vereins gehören unter anderem Angehörigentreffs, in denen betreuende Angehörige miteinander, mit geronto-psychiatrischen Fachkräften und geschultem Pflegepersonal Beratungsgespräche führen und Erfahrungen austauschen.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen