Weiter Probleme in der Käthe-Kollwitz-Halle

Die Duschen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle müssen gemäß Anordnung des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen weiterhin gesperrt bleiben.

Zwar sind hier nach der chemischen und thermischen Reinigung keine Legionellen mehr nachzuweisen, doch für die Handwaschbecken kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Da hier die Legionellenbelastung (und damit der möglichen Rekontamination des gesamten Systems) noch unbekannt ist, müssen die Duschen gesperrt bleiben, bis das gesamte System freigemessen wurde.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen