Hunderte tanzten auf dem Olymp

 

Hohenlimburg. Da hätte auch Fräulein Richard gestrahlt: Das griechische Straßenfest auf dem nach ihr benannten Platz, veranstaltet von den Gastronomiebetrieben „Bei Taki“, „Bei Theo“, „Kaliwa“ und „Café & Bar Lobby“, zog bereits am Freitag mehrere Hundert begeisterte Besucher an, die nach Herzenslust feierten.

Das Motto lautete „Tanz auf dem Olymp“, und so übten sich die Gäste vergnügt zu griechischer Musik im Sirtaki. Ouzo, Retsina, aber auch gepflegtes Pils flossen in Strömen, und das kulinarische Angebot ließ keine Wünsche offen. Heute am Samstag soll dann auch gesungen werden, denn  die Organisatoren haben  zusätzlich eine  Karaoke-Show ins Programm eingebaut. Viel Anklang bei den kleinen Besuchern fand auch die Hüpfburg, die tüchtig strapaziert wurde. Am Ende waren sich alle einig: Dieses tolle Fest sollte zur festen Einrichtung im Hohenlimburger Veranstaltungskalender werden.

P1050404

 

 

P1050415P1050401

Fotos:

© Hohenlimburger Blatt

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen