Hohenlimburger Steinbruch lockt kleine und große Forscher

Eine Forschungsreise in den Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke bietet das Museum Wasserschloss Werdringen zusammen mit GeoTouring am Samstag, 16. Juli, von 11 bis 14 Uhr an. Die Diplom Geologin Antje Selter leitet die spannende Exkursion für Kinder von vier bis zehn Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, um Abenteuer und naturwissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch zu vermitteln.

Natürlich sind Steine keine Seltenheit. Aber es gibt in ihnen viel zu entdecken und Kinder oder Erwachsene werden schnell zu leidenschaftlichen Forschern. Gefundene Fossilien und Mineralien dürfen die Kinder mitnehmen. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk (fest geschlossene Schuhe oder Gummistiefel) sowie eine Brille (Sonnenbrille, Taucherbrille oder ähnliches) als Schutz für die Augen sind notwendig. Empfehlenswert sind Rucksack oder Tasche für Fundstücke und Verpflegung. Da ein Helm für das Betreten des Steinbruchs notwendig ist, sollte jedes Kind einen Fahrradhelm mitbringen. Die Helme für die Erwachsenen werden gestellt. Das Programm kostet für Kinder ab vier Jahren 8 € und für Erwachsene 12 €. Eine Anmeldung für die Exkursion ist zwingend erforderlich und wird unter Telefon 02331/2072740 oder 0178/1964177 entgegengenommen.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen