Tageswohnungseinbruch in Hohenlimburg

 

Hagen /H0henlimburg(ots) – Ein Ehepaar aus Hohenlimburg hatte am Dienstag gegen 18.30 Uhr ihr Einfamilienhaus in der Ostfeldstraße verlassen und musste bei der Rückkehr gegen 20.50 Uhr feststellen, dass sich dort Einbrecher zu schaffen gemacht hatten. Beim Öffnen merkten die Geschädigten, dass sich die Eingangstür nur schwer betätigen ließ, da von Innen ein Stuhl davor stand.

[table “4” not found /]

Schnell stellte sich heraus, dass Unbekannte eine Terrassentür aufgehebelt und sich so Zugang verschafft hatten. Sämtliche Schränke waren durchwühlt und die alarmierten Polizisten legten eine Anzeige vor. Nach erster Durchsicht durch die Geschädigten entwendeten der oder die Täter Schmuck und Bargeld. Die Kripo rückte aus und sicherte Spuren, Hinweise im Zusammenhang mit dem Einbruch bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen