Zeugen gesucht: Jugendliche Sprayer in Hohenlimburg

Anwohner riefen am Samstagabend die Polizei, als sie in Hohenlimburg eine Gruppe Jugendliche in der Straße Im Klosterkamp bemerkten, aus deren Reihen mit Sprühdosen Tags auf die Fahrbahn und das Mauerwerk geschmiert wurden. Beim Eintreffen des Streifenwagens liefen die 10 bis 15 Verdächtigen auseinander, die Beamten konnten aber sechs von ihnen ansprechen und befragen. Die Jungen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren gaben an, lediglich dabei gestanden und zugeschaut zu haben, die Farbsprühereien hätten andere, namentlich unbekannte Personen begangen. Ein Dreizehnjähriger hatte die Finger voller Farbe, gab zu seiner Entschuldigung allerdings an, von den Unbekannten aus Spaß eingesprüht worden zu sein. Die Ermittlungen dauern an, Zeugen, die weiterführende Angaben machen können, melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

 

Rückfragen bitte an:
Polizei Hagen 
Pressestelle 
Ulrich Hanki 
Telefon: 02331/986 15 11 
Fax: 02331/986 15 19 
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen