Flüchtlingsproblematik: Bürger müssen umfassend und rechtzeitig informiert werden

Hohenlimburg

„In allen Fragen rund um die Flüchtlingsproblematik müssen unsere Bürger umfassend und rechtzeitig informiert werden. Nur so können wir erwarten, dass die Hohenlimburger die  Willkommenskultur auch leben“, begründet SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Arnusch den SPD-Antrag für die Sitzung der Bezirksvertretung am kommenden Mittwoch.

Mit einem umfangreichen Fragenkatalog beleuchtet die SPD in Hohenlimburg die verschiedensten Sachthemen rund um den Flüchtlingszustrom. So soll die Verwaltung beispielsweise erläutern, welche Maßnahmen zur Integration der in Hohenlimburg verbleibenden Flüchtlinge getroffen werden. Auch stellt sich für die SPD die Frage, ob es in den Kitas und Schulen ausreichend Plätze für die Flüchtlingskinder gibt und ob die Zahl der Erzieher und Lehrer in den kommenden Jahren ausreichen wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Vermittlung der erwachsenen Menschen in den Arbeitsmarkt.

„Wir haben mittlerweile in Hohenlimburg einige Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet. Dabei hat sich deutlich gezeigt, dass Bürger und Anwohner sich unzureichend informiert fühlen. Daher ist es notwendig, dass immer wieder über die aktuelle Situation berichtet wird“, fordert Peter Arnusch.

Denn mittlerweile verdichteten sich auch die Gerüchte, dass das ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude im Langenkamp als weitere Flüchtlingsunterkunft in Hohenlimburg dienen könnte. Auch sei immer noch nicht geklärt, ob das ehemalige AWO-Altenheim am Trappenweg zu einer Flüchtlingsunterkunft umgebaut wird.

Die Sitzung der Bezirksvertretung, in der die SPD sich erneut dem Flüchtlingsthema annimmt, beginnt am Mittwoch, 28. Oktober, um 16 Uhr im Hohenlimburger Rathaus.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen