Neubürgerin feierte 90. Geburtstag: Grillparty für Charlotte Knitter

 

Hohenlimburg. Ihren 90. Geburtstag feierte vor wenigen Tagen die Hohenlimburger Neu-Bürgerin Charlotte Knitter. Nach Kriegsende aus ihrer schlesischen Heimat vertrieben, verschlug es sie zunächst nach Letmathe, wo sie in den Ortsteilen Lössel und später Grüne eine neue Heimat fand. Seit Jahresbeginn lebt sie nun ein Stück weiter lenneabwärts in der Senioren-Wohngemeinschaft „Haus Rosa“ an der Mühlenteichstraße, wo ihr Verwandte, Bewohner und Pflegekräfte einen wunderschönen Ehrentag bereiteten. Nach Kaffee und Kuchen am Nachmittag wurde angesichts des goldenen Oktoberwetters sogar auf der Terrasse gegrillt. Auch Charlotte Knitters größter Geburtstagswunsch, ein Gottesdienstbesuch in der St.-Bonifatiuskirche, wurde ihr tags darauf erfüllt. In Stellvertretung für Bürgermeister Hermann-Josef Voss überbrachte Frank Schmidt der Jubilarin die Glückwunsche der Hohenlimburger Bezirksvertretung sowie einen dicken Blumenstrauß.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen