Zauber-Workshop für Ferienmäuse

Im Rahmen der Ferienmaus findet in der letzten Ferienwoche vom 3. bis 7. August täglich von 8 bis 16 Uhr die kreative Workshopaktion „Zauberei und Jonglage“ im Kinder- und Jugendtreff Eilper Welle statt. Es stehen kurzfristig noch wenige Plätze zur Verfügung. In dieser Ferienwoche werden den Teilnehmern in einer Anfangsshow von Künstlern von „Zirkus & Variéte pompitz“ die Zirkusregeln erklärt, um danach an den weiteren Tagen das Jonglieren mit Tüchern, Bällen, Tellern und Ringen und noch viel mehr zu lernen. Darüber hinaus findet ein Ausflug zum Westfalenpark in Dortmund statt. Im dortigen Kindermuseum „mondo mio!“ nehmen die Kinder an der Aktion „Hexen und zaubern“ teil. Ein weiterer Ausflug führt zum Erlebnispark nach Gevelsberg. Am letzten Tag des Workshops wird alles Erlernte nochmal in einer Generalprobe zusammen geübt, damit beim großen Auftritt im Rahmen des Abschlussfestes der Ferienmaus-Saison am Sonntag, 9. August, in der Konzertmuschel im Volkspark alles klappt. Der Workshop kann nur wochenweise beim Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen gebucht werden und kostet 70 Euro. Darin enthalten sind die pädagogische Betreuung und Programmgestaltung, die beiden Ausflüge, Materialkosten und die gesamte Verpflegung inclusive einem täglichen Frühstück und Mittagessen. Weitere Informationen sind unter Telefon 02331-2073668 bei Bezirksjugendarbeiterin Anke Kämper zu erhalten.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen