Einbrecher in Hohenlimburg unterwegs

 In Hohenlimburg kam es in der Nacht zu Dienstag zu zwei Einbrüchen. Unbekannte Täter hebelten das Fenster eines Kindergartens „Im Weinhof“ auf und durchwühlten die gesamte Einrichtung. Eine 38-jährige Erzieherin entdeckte den Einbruch in den Morgenstunden. Ob die Einbrecher etwas klauten, steht noch nicht fest. Ein weiterer Einbruch meldete ein 54-jähriger Sachverständiger „Im Klosterkamp“. Das Badezimmerfenster seines Büros schlugen die Täter ein und gelangten so in die Büroräume. Dort klauten sie eine Kamera, die Kaffeekasse und mehrere Werkzeuge. Angaben zu den Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der Tel. 02331-9862066 entgegen.

 

Rückfragen bitte an:
Polizei Hagen 
Pressestelle 
Tina Heithausen 
Telefon: 02331-986 1516 
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen