Abendliche Kranzniederlegung im Stadtgarten

Am kommenden Samstag, den 15.11.2014, wird wieder die traditionelle Kranzniederlegung im Stadtgarten von 18.00 – 19.00 Uhr öffentlich durchgeführt. Unter Fackeln und mit musikalischer Begleitung werden die Hagener Reservisten der Bundeswehr zusammen mit der Marinekameradschaft und den Schützen ab 18.00 Uhr zum Ehrenmal aufziehen, um hier die Kränze in einer feierlichen Zeremonie niederzulegen.

Mit den Kranzniederlegungen soll der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und in diesem Jahr besonders des Ausbruchs des I. Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht werden

Für die Stadt Hagen wird Oberbürgermeister  Erik O. Schulz die Gedenkrede am Vorabend des Volkstrauertages halten.

 Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen und können der Kranzniederlegung am Ehrenmal im Hagener Stadtgarten beiwohnen.

Am Samstagvormittag sammeln die Hagener Reservisten in der Fußgängerzone für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und folgen damit dem Sammleraufruf der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für die Haus- und Straßensammlung 2014. Ein von Volksbund und der Reservistenkameradschaft Hagen betriebener Infostand wird in der Fußgängerzone in Höhe Marienstr. über die gemeinsame Gedenk- und Friedensarbeit aufklären.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen