Ablehnung/Zustimmung der Zuschussanträge in der BV Hohenlimburg

Foto: PA

In der letzten Sitzung der BV Hohenlimburg wurde ab dem  dem Tagesordnungspunkt 7. die  Zuschussanträge behandelt.  Die Meinungen der Parteien waren sehr verschieden.

Die WR hatte am 3.September in seinem Artikel( Bezirksvertretung lehnt einige Anträge ab) geschrieben, dass die Bezirksvertreter verärgert waren und   hier für die Ladengemeinschaft keinen Zuschuss geben wollten. Auch wurde dem BSH und den Heide Kleingärten kein Zuschuss gegeben.

Diese Meinung traf aber nur auf einige Parteien zu. Die Parteien SPD, BFH und die Bündnis90/die Grünen waren bereit auch hier die Ladengemeinschaft Elsey zu unterstützen.

Anders sah es  bei dem Kleingärtnerverein auf der Heide aus, hier wollten die SPD, BFH und Bündnis90/die Grünen dem Antragssteller einen Zuschuss geben.  Beim BSH Hohenlimburg waren es die SPD und die BFH die den Verein einen Zuschuss zusprechen wollten.

Die Anträge wurden mit Mehrheit der Parteien CDU und Hagen Aktiv, bzw. durch Stimmengleichheit mit Enthaltungen durch Hagen Aktiv und Bündnis90/die Grünen abgelehnt.

Die Abstimmungsergebnisse der gestellten Anträge mit  dem Abstimmungsverhalten der verschiedenen Parteien:

Abgelehnte Zuschussanträge:

Die Abstimmungsergebnisse fielen wie folgt aus:

Beschluss:  Heide- Kleingartenverein
Die Bezirksvertretung Hohenlimburg beschließt, aus ihren bezirksbezogenen Mitteln  dem Antragsteller Kleingartenverein Auf der Heide e.V.  für die Maßnahme `Erneuerung des Fußbodens im Vereinsheim´  gemäß Antrag vom 22.04.14  einen Zuschuss in Höhe von 1.000,– Euro zu gewähren.

Abstimmungsergebnis:
Ja :     SPD 3, BFH 2 Bündnis90/ Grüne  1

Nein :  CDU  6,    Enthaltung:   Hagen Aktiv   1

Der Antrag ist bei  abgelehnt worden.

 

Beschluss:   Billardverein BSV Hohenlimburg
Die Bezirksvertretung Hohenlimburg beschließt, aus ihren bezirksbezogenen Mitteln  dem Antragsteller BSV-Hohenlimburg 1936 e.V. für die Maßnahme `Neubezug der Billardtische sowie Anschaffung neuer Kugeln  gemäß Antrag vom 29.04.14  einen Zuschuss in Höhe von 300,– Euro zu gewähren.

Abstimmungsergebnis:

Nein: CDU 6,

Ja :      SPD 3 BFH 2

Enthaltung:  Bündnis90/Grüne 1, Hagen Aktiv Hagen 1

Der Antrag wurde mit Mehrheit abgelehnt.

Beschluss:  Ladengemeinschaft Elsey
Die Bezirksvertretung Hohenlimburg beschließt, aus ihren bezirksbezogenen Mitteln  dem Antragsteller Ladengemeinschaft Elsey Einkaufszentrum e.V.  für die Maßnahme `traditionelles Maifest´  gemäß Antrag vom 27.03.2014  einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro zu gewähren.

Abstimmungsergebnis:

Nein:     CDU  6, Hagen Aktiv  1

Ja :          SPD 3  , BFH 2, Bündnis/ Die Grünen 1

Enthaltung :   0

Der Antrag wurde bei Stimmgleichheit abgelehnt

Zugestimmte Zuschussanträge:

Der Antrag über eine Bezuschussung des Vereins  Hohenlimbuch wurde mit 13 ja stimmen einstimmig abgestimmt.

Dem  Zuschussantrag Berchum//Garenfeld über 1500€ wurde mit: 

Ja:: CDU 6, SPD 3        Nein:  BFH 2, Bündnis90/Die Grünen 1       Enthaltung: Hagen Aktiv 1

zugestimmt.

Insgesamt kann man feststellen, das die Bezirksvertretung gesamt beschliesst.. Jede Partei hat seine Betrachtungsweise,und bewertet die Anträge  sehr differenziert. Mit anderen Worten, nicht jeder Bezirksvertreter war verärgert.

Alle Beschlussanträge sind  im Hohenlimburger Rathaus ausgehängt, bzw. können eingesehen werden.

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen