„Ein Loch ist im Eimer“ im Bilderbuchkino für Kinder auf der Springe

Zu einem Bilderbuchkino für Kinder ab
drei Jahren mit der Geschichte „Ein Loch ist im Eimer“ lädt
die Stadtbücherei auf der Springe im Rahmen des Kinderund Jugendbuchfestivals „Leselust“ am Dienstag, 13.
Oktober, um 16 Uhr ein.
Die Blumen vor der Höhle lassen die Köpfe hängen. „Ich
muss euch gießen“, sagt der Bär und fragt sich, womit er
Wasser holen soll. Mit einem Löffel? Mit der Tasse? Mit
einem Eimer! Doch der Eimer hat ein Loch! Was soll der
Bär nun machen? Beim Bilderbuchkino werden die Bilder
auf eine Leinwand projiziert, während ein Vorleser die
Geschichte dazu erzählt. Wer Lust hat, kann im Anschluss
noch lustige oder auch schöne Sachen aus Strohhalmen
basteln. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung
jedoch unter Telefon 02331/207-3591 oder persönlich in
der Stadtbücherei auf der Springe erforderlich.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen