OB Schulz freut sich über Kabinettsbeschluss: „Virtuelles Krankenhaus“ für NRW kommt nach Hagen und zieht ins Haus Harkorten ein

Das Landeskabinett in Düsseldorf hat
im Rahmen seiner Sitzung am heutigen Dienstag (18.
August) mit einem entsprechenden Beschluss den Weg frei
gemacht für die Ansiedlung des „Virtuellen
Krankenhauses“ für ganz Nordrhein-Westfalen in Hagen.
Das ebenso ambitionierte wie prestigeträchtige Projekt der
Landesregierung, das in seiner Form als bundesweit
einzigartig angesehen wird, wird seinen Platz in jenem
Gebäude am Haus Harkorten in Haspe finden, in dem ab
2005 für kurze Zeit das Landesinstitut für Qualifizierung
untergebracht war. Seither steht es leer.
„Als mich in der vergangenen Woche Gesundheitsminister
Karl-Josef Laumann anrief und mir die für unsere Stadt
überaus positive Botschaft übermittelte, habe ich mich
verständlicherweise sehr gefreut“, so Oberbürgermeister
Erik O. Schulz. „Der Name unserer Stadt wird damit von
Beginn an mit diesem herausragenden Projekt des Landes
verknüpft sein, das einen wichtigen Impuls für die
Digitalisierung im Gesundheitswesen setzt.“ Auf der
Plattform des Virtuellen Krankenhauses soll das Know-how
der nordrhein-westfälischen Fachärzte, Kliniken und
Spezialisten gebündelt werden. Zudem ist eine
Kooperation mit medizinischen Spitzenzentren geplant.
Profitieren von dieser Einrichtung werden neben den
Ärzten letztlich alle Patienten des Landes – unter anderem
auch über die Möglichkeit von Videosprechstunden.

Bereits zum 1. September 2020 wird eine sogenannte Pilotphase
starten.„In meinem Gespräch mit Gesundheitsminister Laumann
hatten wir Stillschweigen vereinbart. Von daher war es mir
wichtig, die Entscheidung des Landes für den Standort
Hagen nicht vor dem Beschluss des Landeskabinetts am
heutigen Dienstag zu kommentieren“, so der Hagener
Oberbürgermeister.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen