Fotoexkursion mit „Lightpainting“ in der Heinrichshöhle

Die fotografische Technik „Lightpainting“ können Interessierte am Sonntag, 26. Juli, von 14 bis 18 Uhr bei einer Fotoexkursion der Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorbs in der Heinrichshöhle testen. Treffpunkt ist der Parkplatz „Hönnetal – Ecke Felsenmeerstraße“, 58675 Hemer.

Die Heinrichshöhle bietet optimale Voraussetzungen für die Technik „Lightpainting“, mit der im Dunkeln fotografiert werden kann. Zum Einsatz kommen Kamera, Stativ und Fernauslöser. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind bei ihrer Kreativität und künstlerischen Gestaltung kaum Grenzen gesetzt. Die Kameras sollten so eingestellt sein, dass sie kunstvolle Lichtspuren und Motive einfangen. Die Dozenten arbeiten mit verschiedenen Leuchtmitteln. Dazu gehört etwa das „Malen“ von Stahlwolle. Während des Kurses sollten alle Beteiligten dunkle Kleidung tragen. Der Eintrittspreis für die Heinrichshöhle beträgt 10 Euro. Informationen zur Anmeldung für den Kurs 5022 erhalten Interessierte auf der Internetseite www.vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam der VHS von montags bis freitags bis 12 Uhr unter Telefon 02331/207-3622.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen