Neuer Bücherschrank in Elsey: „Lesen gefährdet die Dummheit“

Hohenlimburg. (zico) „Lesen gefährdet die Dummheit“ – diese Aufschrift trug ein Beutel, in dem Hohenlimburgs Bürgermeister Hermann-Josef Voss seine literarische Gabe für den neuen Bücherschrank auf dem Elseyer Dorfplatz mitgebracht hatte. So wie in der Hohenlimburger Innenstadt ist es nun auch in zentraler Lage in Elsey möglich, kostenlos Bücher aus einem schmucken Holzschrank mitzunehmen – oder aber überschüssiges Lesefutter für andere Mitbürger in den Schrank einzustellen. „Ich finde es bemerkenswert, dass sich der Bücherschrank in der Hohenlimburger Innenstadt so gut bewährt hat und wünsche seinem Pendant hier in Elsey das Gleiche“, führte Voss in seiner Eröffnungsrede aus.

Möglich machten das Projekt die Volksbank Hohenlimburg sowie die Freie Wählergemeinschaft Bürger für Hohenlimburg, die sich die Kosten für den Schrank teilen. Die Bürger für Hohenlimburg hatten ihren Anteil mit dem Verkauf von „HohenlimBurgern“ auf dem Hohenlimburger Lichtermarkt erwirtschaftet. „Wir sind sehr froh, dass wir nun auch in Elsey solch ein niederschwelliges Leseangebot verwirklichen konnten“, freute sich BfHo-Ratsmitglied Frank Schmidt, dessen Wählergemeinschaft 2014 bereits den Bücherschrank vor dem Hohenlimburger Rathaus initiiert hatte: „Mit der Volksbank engagiert sich hier ein Projektpartner, der seinem Bekenntnis zum Standort Hohenlimburg seit Jahrzehnten immer wieder Taten folgen lässt.“

Auch Volksbank-Vorstand Klaus-Martin Kesper begrüßte anlässlich der offiziellen Einweihung das neue Angebot: „Wir hoffen nun, dass der Bücherschrank fleißig genutzt wird und keine Beschädigungen durch Vandalismus auftreten.“ Bürgermeister Voss, Vertreter der Volksbank, der Bürger für Hohenlimburg und einige Nachbarn, darunter Natalie Krüger vom Café Kännchen, füllten den von der Hohenlimburger Firma Böllert & Wutke erstellten Schrank danach mit vielen Büchern, die nun kostenfrei von Lesefreunden entnommen werden können.

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen