„Plitsch – Platsch“ beim Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Ein Bilderbuchkino zu der Geschichte „Plitsch – Platsch“ findet am Dienstag, 17. September, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe statt.

 

Das kleine Entchen stellt fest, wie schön Regenwetter sein kann – aber erst, nachdem der Großvater es mit auf den Dachboden genommen hat. Dort befinden sich nämlich ein Paar Gummistiefel, die einmal Mutter Ente gehört haben. Mit diesen Stiefeln an den Füßen macht es richtig Spaß in Regenpfützen herum zu planschen.

 

Die Bilder zu dieser feucht-fröhlichen Geschichte sehen die Kinder auf einer Leinwand, während gleichzeitig der Vorleser die Geschichte dazu erzählt. Wer Lust hat, kann im Anschluss noch bunte Regenschirme basteln. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht notwendig.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen