Nachweislich wirksam und gut verträglich Erkältungen natürlich behandeln

 

 

Erkältungen werden in den meisten Fällen von Erkältungsviren ausgelöst. Jetzt die chemische Keule auszupacken, ist nur selten notwendig und wird von vielen Deutschen aus gutem Grund abgelehnt. Denn natürlich wirkende Erkältungsmittel haben in bestimmten Fällen den Vorteil, dass sie nicht nur die Symptome lindern, sondern bei sehr guter Verträglichkeit auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte stärken können.

 

Erkältungen werden nahezu ausschließlich durch Viren ausgelöst. Da Antibiotika gegen Viren nicht wirken, wäre der wohl beste Erkältungs-Schutz eine Stärkung des körpereigenen Immunsystems, um die Attacken der Erkältungsviren frühzeitig selbst abzufangen. Immer wieder kommt zu diesem Zweck ein einzigartiger, aus drei natürlichen Wirkstoffen zusammengesetzter Trikomplex (Meditonsin, rezeptfrei, Apotheke) zur Anwendung. Er lindert nicht nur schnell und zuverlässig die typischen Erkältungssymptome, sondern aktiviert auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Und genau dieser ganzheitlich stärkende Effekt dieser besonderen Erkältungsmedizin ist entscheidend für die schnelle und gezielte Bekämpfung des Infekts. Schon bei den ersten Anzeichen eingenommen, kann sich der Verlauf der Erkältung deutlich verkürzen und sogar das vollständige Ausbrechen der Erkältung verhindern lassen. Die Wirksamkeit ist durch eine Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen gut belegt.

 

Studie zeigt – „natürlich“ wirkt

Eine der wichtigsten Studien zur Wirksamkeit dürfte eine erst vor wenigen Jahren durchgeführte große Apothekenstudie mit über 1000 Erkältungs-Patienten sein. Alle Teilnehmer behandelten ihre grippalen Infekte auf Rat der die Studie begleitenden Apotheken mit diesem speziellen Komplexmittel. Am Ende der Studie1 waren 90 Prozent der Patienten mit der Wirkung sehr zufrieden oder zufrieden, würden das Präparat wieder anwenden und auch selbst aktiv an Freunde und Bekannte weiter empfehlen. Bei der Frage nach der Verträglichkeit bewerteten sogar 97% der Patienten die untersuchte Erkältungsmedizin mit gut bis sehr gut.

Ein weiterer, entscheidender Vorteil einer Meditonsin-Therapie dürfte die Eignung für die ganze Familie sein. Da das Präparat bereits für Kinder ab einem Jahr zugelassen ist, können Familien damit die berüchtigte Ansteckungskette unterbrechen. Denn oft kommt der Nachwuchs mit triefender Nase aus der Schule oder aus dem Kindergarten – und schon ist innerhalb weniger Tage die ganze Familie infiziert. Eine wissenschaftlich gut belegte Wirkungsweise, jahrzehntelange positive Erfahrungen und eine unschlagbare Familientauglichkeit – kein Wunder, so viele Menschen zu Stammverwendern dieser Erkältungsmedizin wurden und ihr bis heute treu geblieben sind.

 

1) Gerke P., Schäkermann M., 2015: Meditonsin bei Erkältung und grippalem Infekt (Anwendungsbeobachtung
an 1.115 Patienten). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 42. Ausgabe, S. 44–48.

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen