Flüchtlingsgeschichte beim Muschelsalat: Theater Titanick spielt „Alice On The Run“

Mit der Open Air-Inszenierung „Alice On The Run“ lockt das Theater Titanick die Zuschauer zur nächsten Veranstaltung des Muschelsalats am Mittwoch, 22. August, um 21 Uhr auf die Springe in der Hagener Innenstadt. Millionen Menschen sind zurzeit auf der Flucht als Opfer von kriegerischen Auseinandersetzungen, Hungersnöten oder auf Grund von politischen und religiösen Verfolgungen. „Alice on the run“ ist inspiriert durch Lewis Carrolls Geschichten. Theater Titanick holt den Kaninchenbau-Trip in die Gegenwart und liest die Fabel politisch, ohne ihr den Zauber zu nehmen.

Heimat ist ein flüchtiger Ort. Das muss auch Alice erfahren. Es entsteht eine Welt von verrückten Figuren, in der Alices Reise durch fremde Orte und Situationen eine Metapher für diejenigen darstellt, die eine neue Heimat suchen müssen. Ihr Haus wird jäh auseinander gerissen. Ihr Freund, der Hase, verschwindet. Im Badewannenboot begibt sie sich auf eine Odyssee ins Ungewisse. Sie sucht einen neuen Platz, den sie ein Zuhause nennen kann. Die Heldin begegnet egomanischen Partysnobs, Kontrollbeamten und bürokratischer Willkür – Alice in Kafkaland. Sie gerät in den Sog surrealer, verlockender Nachtclubwelten. Die Zuschauer sind stets mittendrin. Beim finalen Kampf mit roter und weißer Königin steht die Zukunft auf dem Spiel. Flucht für immer – oder endlich ankommen?

„Alice on the run“ ist eine spektakuläre Open-Air-Inszenierung und bietet hautnahes Volkstheater für Menschen mit offenen Augen und Herzen. Bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erwarten die Besucher des Muschelsalats wie immer liebevoll zubereitete Speisen und Getränke.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen