Sexualstraftäter bedrängt Frau – Richter ordnet Untersuchungshaft an

Dann griff er die 23-Jährige und versuchte, sie an den Haaren in ein Gebüsch zu ziehen. Die Frau behauptete, die Polizei gerufen zu haben. Außerdem näherte sich eine Joggerin. Daher ließ der Mann von der Geschädigten ab und flüchtete mit seinem Auto. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem 21-Jährigen um einen rückfallgefährdeten Sexualstraftäter aus Bochum handelte.

Daraufhin wurde eine Fahndung nach ihm eingeleitet. Der Bochumer Polizei gelang es, den Gesuchten um 20.10 Uhr im Bochumer Stadtteil Höntrop festzunehmen. Am Sonntag ordnete ein Richter des Amtsgerichts Hagen die Untersuchungshaft an.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen