Vortrag zum Einbruchschutz in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Hilfreiche Tipps und Tricks zum Einbruchsschutz erhalten alle Interessierten bei einem Vortrag von Kriminalhauptkommissar Thomas Roth, Technischer Fachberater der Hagener Polizei, am Freitag, 15. Juni, um 16.30 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8.

Überquellende Briefkästen, dauerhaft heruntergelassene Rollläden und vertrocknete Blumen – das alles sind Zeichen, die Einbrechern zeigen, dass die Bewohner in Urlaub sind. Dabei kann sich jeder vor einem Wohnungseinbruch durch beispielsweise sicherungstechnische Einrichtungen an Fenstern und Türen schützen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter 02331/207-4477.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen