Trickdiebstahl in Hohenlimburg

Am Montagnachmittag wartete eine 87 Jahre alte Anwohnerin aus der Kaiserstraße auf einen Mitarbeiter einer Apotheke und hatte deshalb die Wohnungstür einen Spalt weit offengelassen.

Gegen 16.45 Uhr betrat dann ein Unbekannter ihre Wohnung und setzte sich zu ihr an den Tisch. Angeblich wollte er Informationen einholen, ob die spätere Geschädigte an einer Busreise teilnimmt und bevor die 87-Jährige den Fremden hinausbitten konnte, gelang es ihm, heimlich ihr Portemonnaie aus dem Rollator zu nehmen.

Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann war sportlich gekleidet, etwa 1,65 Meter groß und hatte kurze dunkle Haare. Er erbeutete etwa 50 Euro und persönliche Papiere. Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 02331-986 2066

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen