Vorlesen für Senioren in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

 

Beim nächsten Vorlesenachmittag „Vorlesen und begeistern“ für Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, 3. Mai, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, steht das Thema „Muttertag“ im Mittelpunkt.

Die Vorlesepatin Veronika Bonefeld liest an diesem Nachmittag unter dem Motto „Liebe Mutter“ nachdenkliche und heitere Geschichten und Gedichte von Mascha Kaléko, Erich Kästner, Heinrich Heine, Friedrich Schiller und anderen Autoren vor, die sich dieser ganz besonderen Liebe widmen. Die Veranstaltung dauert rund eine Stunde und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer möchte, kann sich am anschließenden Gedankenaustausch beteiligen. Zeitgleich ab 15 Uhr bietet das Lesecafé Kaffee und Kuchen zu kleinen Preisen an, so dass das Zuhören gleich doppelt Spaß macht. Weitere Infos gibt es unter Telefon 02331/207-4477.

Die nächste Vorlesestunde für Seniorinnen und Senioren findet am Donnerstag, 7. Juni, um 15.30 Uhr zum Thema „Bist du schon auf der Sonne gewesen? Geschichten rund um das Thema Wandern“ statt.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen