Abschnittsweise Sperrungen in der Flensburg- und Glücksburgstraße 12. April 2018

Hagen- Halden.Kanalbauarbeiten sowie Bauarbeiten an den Versorgungsleitungen kommt es ab Montag, 16. April, bis voraussichtlich September 2018 zu abschnittsweisen Vollsperrungen in der Flensburg- und der Glücksburgstraße. Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) beginnt mit der Kanalerneuerung in der Flensburgstraße auf Höhe der Hausnummer 63.

Zeitgleich verlegt die Enervie die Versorgungsleitungen im oberen Bereich der Flensburgstraße, Hausnummer 5-29.

Der BH erneuert den hier vorhandenen sanierungsbedürftigen Mischwasserkanal. Das Abwasser wird künftig über ein neu gefertigtes Trennsystem abgeführt. Zeitgleich erneuert die Enervie die Gas- und Wasserleitungen in dem Bereich. Auf einer Länge von rund 1070 Metern verlegt der WBH einen Regenwasser- und Schmutzwasserkanal in offener Bauweise.

Während der Bauarbeiten werden die Straßen in den jeweiligen Bauabschnitten voll gesperrt, Umleitungen sind ausgewiesen. Fußgänger können die betroffenen Straßen jederzeit begehen. Die Buslinien werden über die Berchumer Straße umgeleitet. Der Wirtschaftsbetrieb Hagen versucht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen