Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Bank – Die Kripo bittet um Ihre Mithilfe

 Mittlerweile liegen nach dem Überfall vom letzten Donnerstag (11.01.2018 gegen 08.45 Uhr) auf die Bank in der unteren Elberfelder Straße Fotos einer Überwachungskamera vor.

Ein Bild zeigt den Täter beim Betreten der Bank, zuvor kam er zu Fuß über die Bergstraße aus Richtung Konkordiastraße und trug ein großes Paket vor sich. Nach der Tat verließ er über den Durchgang zur Bergstraße das Bankgebäude und ging wieder in Richtung Konkordiastraße, trug nun aber anstelle des Pakets eine große Tasche über der Schulter.

 

Der etwa 1,80 Meter große und kräftig gebaute Mann hatte einen Vollbart, verdeckte sein Gesicht mit einem Schal und war mit der auffälligen Jacke des Paketdienstes DHL bekleidet. Ein Richter erließ einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung. Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall bitte an die 02331-986 2066 oder jede Polizeidienststelle

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen