Hohenlimburger spendeten fleißig für BfHo/Piraten-Aktion „Kauf ein Teil mehr“

Ihre Großzügigkeit bewiesen zum Jahresende einmal mehr die Hohenlimburger Bürger, die im Rahmen der Aktion „Kauf ein Teil mehr“ fleißig haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel, aber auch 250 Euro Bargeld für Bedürftige spendeten. Die Ratsfraktion Bürger für Hohenlimburg/Piraten Hagen ruft jährlich zweimal zu Spenden auf und postiert sich vor dem REWE-Supermarkt an der Lindenbergstraße, um den Ertrag der Aktion anschließend zur St. Bonifatiusgemeinde in den Weinhof zu bringen, wo sie von den Mitarbeiterinnen der Ausgabestelle weiter verteilt werden.

Auch von den Barspenden erwerben die Kommunalpolitiker benötigte Ware, die dann in vollem Umfang an Menschen gehen, die materiell nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Resultat des Einsatzes war wieder ein gut gefüllter Pkw-Anhänger voller Waren, die von den Gemeindemitgliedern dankend in Empfang genommen wurden.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen