Nikolausmarkt an der Stiftskirche erfreute Händler und Besucher

Eine gelungene zweite Auflage des Elseyer Nikolausmarktes erlebten Organisatoren, Händler und Besucher am zweiten Adventswochenende. Zwar litt der Markt am Sonntag ein wenig unter den extremen Wetterbedingungen, insgesamt aber herrschte allgemeine Zufriedenheit.

Erfreulich gut besucht war das Programm in der Stiftskirche, wo besonders das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern Freude machte. Aber auch das Angebot an den vielen Ständen konnte sich sehen lassen – sowohl die kulinarischen Leckereien als auch weihnachtliche Geschenkideen und Dekorationen fanden zahlreiche Abnehmer. Und zwischendurch konnte man sich im Melanchthon-Haus bei leckerem Kuchen und heißem Kaffee aufwärmen.

Am Samstagabend erfreute Johnny Sanders die Besucher mit seinem Weihnachtsprogramm. Das stimmungsvolle Flair rund um die in farbiges Licht getauchte Stiftskirche trug ebenso dazu bei, die vielen kleinen und großen Christkinder in Vorfreude auf das Fest aller Feste zu versetzen

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen