Unfall unter Alkoholeinfluss – 88-Jähriger fährt gegen Toyota

Am Sonntag, 17.09.2017, kam es zu einem Unfall im Wachtelweg. Dort fuhr gegen 16.25 Uhr ein 88-jähriger Iserlohner mit seinem Daimler aus einer Parklücke. Nach jetzigen Ermittlungen übersah er dabei den geparkten Toyota eines 55-jährigen Hageners.

Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizisten Alkohol in der Luft. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Ein Arzt entnahm dem 88-Jährigen wenig später eine Blutprobe. Die Beamten stellten den Führerschein sicher. Es entstand ein Schaden von zirka 1.000 Euro. Das Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen