„Schlosskrimis“: Lesung in der Hohenlimburger Bücherei

Im Rahmen der Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ findet am Donnerstag, 21. September, von 19 bis 20 Uhr eine spannende Krimi-Lesung in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, statt.

Im Rahmen von zwei Volkshochschulkursen unter der Leitung von Dr. Birgit Ebbert haben Sabine Schmidt und Petra Ritschel im Hohenlimburger Schloss mehrere Kurzkrimis geschrieben, die sie an diesem Abend dem interessierten Publikum vorstellen.

Der Eintritt zur Lesung „Schlosskrimis“ ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es unter Telefon02331/207-4477. Die nächste Lesung innerhalb der Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ findet am Freitag, 27. Oktober um 18 Uhr statt. Bernd Pollock & Friends werden dann neue Vampirgeschichten vorstellen!

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen