Konstituierende Sitzung des Landtags NRW in der 17. Wahlperiode

Am gestrigen Donnerstag tagte der nordrhein-westfälische Landtag zum ersten Mal in der 17. Wahlperiode. Bei der konstituierenden Sitzung wurde auch der örtliche und direkt gewählte Landtagsabgeordnete Wolfgang Jörg (SPD) vereidigt. Insgesamt wurden 199 Abgeordnete verpflichtet.

Neben der Vereidigung der Abgeordneten nahm auch der Petitionsausschuss des Landtags sofort seine Arbeit auf. Den Vorsitz über den Ausschuss übernimmt kommissarisch der Hagener Abgeordnete Wolfgang Jörg.

„Der Petitionsausschuss garantiert den Bürgern unseres Bundeslandes eine Stimme, wenn sie Probleme mit Behörden oder öffentlichen Einrichtungen haben, sich von diesen benachteiligt fühlen oder falsche Entscheidungen getroffen wurden. Um diese wichtige Funktion nahtlos zu erfüllen, nehmen wir als einer der ersten Ausschüsse unsere Arbeit in dieser Legislaturperiode wieder auf.“, so Jörg über den Petitionsausschuss.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen