OB Kandidat stellt sich in der Stadthalle vor

Die SPD Hagen biegt am kommenden Freitag, 14. März auf die Zielgerade zur Wahl ihres Oberbürgermeister-Kandidaten ein. Horst Wisotzki, der bereits vom Parteitag einstimmig hierfür nominiert wurde, wird sich um 19 Uhr in der Stadthalle den Parteimitgliedern und den zahlreichen Gästen vorstellen. „Mit Horst Wisotzki setzen wir auf eine inhaltsstarke, führungserfahrene und charakterfeste Persönlichkeit. Mit ihm wollen wir das Miteinander aller gesellschaftlichen Kräfte wieder gemeinsam in den Vordergrund stellen“, kündigt der SPD-Vorsitzende Timo Schisanowski einen echten Politikwechsel im Hagener Rathaus an.

Doch bevor der ehemalige Feuerwehrchef Horst Wisotzki seine Bewerbungsrede hält und die Wahl durch alle anwesenden Hagener SPD-Mitglieder beginnen kann, hat der Genaralsekretär der NRWSPD das Wort. Andre Stinka spricht zum Thema “Stadt und Land- Hand in Hand“.

Zu der Informations- und Nominierungsveranstaltung des Oberbürgermeister- Kandidaten der SPD Hagen sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. „Wir freuen uns, wenn viele Hagener diese Gelegenheit wahrnehmen und so unseren Kanditaten kennenlernen. Deshalb ist jeder Interresierte herzlich willkommen“, lädt Timo Schisanowski auch Gäste ein.

Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses wird die Veranstaltung gegen 20.30 Uhr ausklingen.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen