Aktionen im Rahmen von „Zeigt`s uns“ in der Bücherei in Hohenlimburg

Die Stadtteilbücherei Hohenlimburg beteiligt sich dank der Initiative des Fördervereins HohenlimBuch am Hohenlimburger Aktionstag „Zeigt`s uns!“. Los geht es hier aber schon am Samstag, 27. Mai. Von 14 bis 17 Uhr öffnet dann die Bücherei. Ein Büchertrödelmarkt hält gut erhaltene Bücher zu kleinen Preisen (50 Cent bis 1 Euro)  bereit. So warten neben Romanen, Kinder- und Jugendbüchern auch Zeitschriften und Sachbücher zu vielen verschiedenen Themenfeldern auf interessierte Käufer.

Für Kinder ab drei Jahren findet an diesem Samstag wieder das beliebte japanische Papiertheater (Kamishibai) statt. Um 15 Uhr wird das Märchen „Hänsel und Gretel“ und um 16 Uhr das Märchen „Rotkäppchen“ aufgeführt. Für die Erwachsenen wird aus Krimis zum Thema „Schlosstod“ vorgelesen, die ein Mitglied des Fördervereins verfasst hat.

Am Sonntag sind dann die Erwachsenen dran: Wieder wartet der große Bücherflohmarkt in der Zeit von 14 bis 17 Uhr auf Schnäppchenjäger! Außerdem hat der Förderverein Hohenlimbuch die Autorengruppe LITERA (ehemals „Tintenfass“) zu Gast. Die bekannten Autoren lesen ab 14.30 Uhr abwechselnd für ca. 15 Minuten aus ihren Werken.

Alle genannten Aktionen rund um den Trödelmarkt sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02331/2074477.

 

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen