Einbruch im Lennetal

Hagen (ots) – Der Geschäftsführer einer Firma in der Tiegelstraße wollte am Sonntagabend Unterlagen aus dem Büro holen, als er einen Einbruch bemerkte. Da aktuell die Räumlichkeiten umgebaut werden, dient ein Container davor als provisorisches Geschäftszimmer. An diesem Behelf war die Eingangstür aufgehebelt und so informierte der Geschäftsführer die Polizei.

Auch in dem regulären Büro hat sich ein Unbekannter durch ein auf Kipp stehendes Fenster Zutritt verschafft. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag, 15.00 Uhr und Sonntag, 19.10 Uhr.

Ob aus den durchwühlten Räumen etwas entwendet wurde, steht nicht fest. Die Kripo sicherte Spuren am Tatort, Hinweise bitte an die 986 2066.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen