Baustelle Feldstraße: Hohenlimburger Schlösschen

In der letzten Bezirksvertretungssitzung in Hohenlimburg wurde unter dem Punkt Anfragen u.a. der aktuelle Sachstand zum Gebäudezustand in der Feldstraße  nachgefragt.

Die Antwort der Verwaltung lautete:


1. Das Gebäude ist nicht akut einsturzgefährdet, so dass kein unverzügliches Handeln geboten ist.

2. Das Zwangsversteigerungsverfahren beim Amtsgericht ist nicht abgeschlossen.

Für die Kostenübernahme des Abbruchs durch die Stadt Hagen ist die Zustimmung des Verwaltungsvorstandes erforderlich.  Ein Abriss kann erst durchgeführt werden, wenn der o.g. Punkt 2 erfüllt ist. Zudem muß eine Abbruchverfügung vorliegen und eine angemesssene Zeit(Frist) vergangen sein.

 

 

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen