Rodungsarbeiten an der Lenne in Hohenlimburg

Der ökologische Zustand der Lenne soll verbessert werden. In einem ersten Bauabschnitt der so genannten Dynamisierung lässt der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) in den kommenden zwei Wochen im Bereich der Buschmühlen- und Verbandsstraße in Hohenlimburg Rodungsarbeiten durchführen.

Anzeige

Die Gehölze werden entnommen, um die vorhandenen massiven Ufersicherungen aus Rasengittersteinen und Wasserbausteinen entfernen zu können und um eine eigendynamische Gewässerentwicklung zu ermöglichen.

Die Eingriffe werden jedoch unter anderem durch die Schaffung naturnäherer Lenneabschnitte kompensiert.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen