Aidshilfe und AWO bedanken sich bei Brigitte Kunz für ihre Spende

Als Veranstaltergemeinschaft haben das kreative Hagener Designbüro tsew (tiefschwarzundedelweiss), die heimische AIDS-Hilfe (AH) und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) bereits dreimal den kleinen, aber feinen Nachtflohmarkt floh und eule im Emster Kulturhof durchgeführt. Professionelle Händler wechselten sich hier mit Menschen ab, die ihre Kostbarkeiten aus dem Keller oder vom Dachboden in bare Münze tauschten. Angereichert wurde der Flohmarkt jedes Mal durch kulinarische Köstlichkeiten, exotische Cocktails und ein faszinierendes Lichtspiel der Firma Caxs am Fachwerk des Kulturhofes.

Bei allen drei floh und eule Märkten war auch Brigitte Kunz bisher Händlerin. Im großen Saal hatte sie einen Tisch in der hintersten Ecke – der sich mittlerweile schon zum Geheimtipp entwickelt hat. Kunz bastelt wunderschöne Grußkartenarrangements, die für viele Anlässe ebenso passend sind, wie die Gedankensteine, die auch zum handgefertigten Portfolio gehören. Für Brigitte Kunz war es von der ersten Veranstaltung an ein Selbstverständnis, ihre gesamte Verkaufseinnahme für den guten Zweck zu spenden.

[table “16” not found /]

Für Dina Budaiwi vom Vorstand der Hagener AH und die Mitveranstalter war es nunmehr ein großes Bedürfnis, sich für dieses besondere und herzliche Engagement zumindest erkenntlich zu zeigen. Bei Kaffee und Kuchen übergaben die floh und eule-Veranstalter einen Blumenstrauß – verbunden mit der Hoffnung, Brigitte Kunz auch auf dem vierten Emster Nachtflohmarkt als Händlerin begrüßen zu können.

Die Veranstalter planen die nächste Auflage für den ersten Samstag nach den Sommerferien 2017. Somit würde man sich spätestens am 02. September 2017 am Kulturhof wiedertreffen.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen